Gracie News

Unschlagbare Defense

Feburary 14, 2009

Am 13. Februar verffentlichte O Globo, die bekannteste Zeitung in Brasilien, den folgenden Artikel von den Brdern Pedro und Gui Valente in seiner Stellungnahme prestigetrchtigen Abschnitt. Die Op-Ed von der Valente Brder war eine Hommage an die Grand Master Hlio Gracie. Der Artikel mit dem Titel "Defesa Imbativel" oder "Unschlagbare Defense" beschreibt die Philosophie von Hlio Gracie, die zum Erstellen Gracie Jiu-Jitsu.

Viele Jiu-Jitsu-Praktizierenden, die Kmpfer und auch Lehrer, whrend widmen Respekt und Bewunderung zum Gromeister Hlio Gracie, die derzeit der Ansicht, dass seine Technik immer berholt war. Dies geschah aufgrund der Anpassung seiner Jiu-Jitsu fr Turniere mit bestimmten Regeln, die die Zeit des Spiels zu begrenzen, verbieten den Einsatz bestimmter riskanter bewegt, Institut Gewicht Divisionen und verleihen Punkte fr Positions-Dominanz. Folglich ist die Kunst der Verteidigung, die in einer Strae Konfrontation mit einem schwereren und strkeren Gegner von wesentlicher Bedeutung ist, verloren groen Teil seiner Bedeutung. Ein Turnier Spiel, durch das Punktesystem von Punkten, vor allem Werte der Offensive und Aggressivitt und als Grandmaster Helio immer betont, Verteidigung vor allem seine Jiu-Jitsu wurde als veraltet.

Sun Tzu, jedoch gelehrt, vor Tausenden von Jahren , in seinem Buch "The Art of War", das heit, wenn nicht gengend Kraft Verteidigung priorisiert werden sollten und dass Angriffstaktik sollte nur in einer Situation der materiellen Vorteil verwendet werden. Grandmaster Helio, ohne jemals chinesischen Philosophie studiert, angewandten Prinzipien des Taoismus und Sun Tzu mit groer Weisheit und Przision. Nach umfangreichen Recherchen auf alten Jiu-Jitsu und Judo-Bcher haben wir festgestellt, dass Hlio Gracie Meister der ersten Kampfknste "in der Geschichte war es, diese tausendjhrigen chinesischen Philosophien zu materialisieren und wendet sie auf die Hand zur Bekmpfung der durch seine geniale Methode der Selbstverteidigung Hand. Er verstand sehr frh durch ihren Kampf gegen viel schwereren und strkeren Gegnern, die angreifen, wenn er bei einer physikalischen Nachteil, stellt eine sinnlose und riskante Aufwand. Offensive Strategie sollte nur mit dem Element der berraschung oder in einer Situation der berlegenheit eingesetzt werden. In Anbetracht der Tatsache, dass Hlio Gracie entwickelte seine Jiu-Jitsu zu ermchtigen, die Schwachen, seine Lehren zu priorisieren defensive Taktik, die auf Geduld ab (durch technische Kenntnisse) und Ausdauer (durch vernnftige Ernhrung und eine gesunde Lebensweise), wartet auf den Gegner auf einen Fehler oder Mdigkeit und erst dann sucht Sieg zu machen.

Die Pin-Regel, die sowohl im Judo und Ringen verwendet wird, der griechisch-rmischen Ursprungs, basiert auf der Idee, dass, wenn ein Kmpfer gedrckt gehalten wird basierend von einem Gegner mit dem Rcken auf dem Boden hat er entweder sofort oder zu entkommen ist beendet. Helio gewagt, mit diesem traditionellen sportlichen Konzept nicht einverstanden und schuf ein unverwundbar Verteidigungssystem, dass eine kleine Kmpfer in eine ungnstige Position zu bleiben, whrend die Vermeidung geschlagen, vorgelegt oder ausgeschlagen werden knnen. Er hat immer erklrt, dass durch die Entwicklung der Reflexe seiner Verteidigung, wrde man verlieren, wenn nur einen Fehler zu machen, da die Defensive Technik selbst ist unbesiegbar.

Als er lter wurde in den letzten fnfzehn Jahren verloren, und natrlich eine gute Portion der wenig krperliche Kraft, die er besa, war er gezwungen, seine Jiu-Jitsu entwickeln (mit dem wenigen privilegierten Studenten hatten Kontakt mit) noch mehr, und effizienter zu gestalten, so dass er seine Gewohnheit, Herausforderungen und setzen weiterhin seine Lehren auf die Probe. Bis zu welchem Zeitpunkt war er 94 Jahre alt, wrde Helio liegen auf der Matte und sagen, jeder Kmpfer oder Jiu-Jitsu Praktizierende, die ihn besuchten, unabhngig von Gre oder Gewicht, um jede Position, die sie bevorzugt, montiert oder von der Seite montiert auszuwhlen und zu Besiegt ihn, ohne ihn auf der Flucht, nur zu verteidigen. Niemand konnte. All dies geschah, um seinen Schlern und allen anderen beweisen, da seine defensive Methode jede Person ermglichen wrden, auch die Schwachen, zu unschlagbar.

Ein Ausschnitt aus dem Klassiker "Die Kunst des Krieges gewonnen" von Sun Tzu, zeigt die Philosophie, dass die neue Jiu-Jitsu, die er geschaffen erklrt. "Die gute alte Kmpfer der ersten setzten sich ber die Mglichkeit einer Niederlage, und wartete auf eine Gelegenheit, den Feind zu besiegen. Um uns gegen die Niederlage zu sichern liegt in unseren Hnden, aber die Mglichkeit, den Feind zu besiegen, ist der Feind selbst zur Verfgung gestellt. So ist die guter Kmpfer ist in der Lage, sich gegen eine Niederlage zu sichern, kann aber nicht sicherstellen, den Feind zu besiegen. Daher das Sprichwort: Man kann wissen, wie man, ohne die Mglichkeit, es zu tun zu erobern. Sicherheit gegen eine Niederlage bedeutet defensive Taktiken, die Fhigkeit, den Feind zu besiegen heit zu verstehen, wann und wie die Offensive zu gehen. Wir mssen uns fr die Verteidigung, wenn nicht gengend Kraft und greife nur, wenn der Gegner geschwcht ist oder einen Fehler macht. Ein Krieger gewinnt seine Schlachten, indem sie keine Fehler. Keine Fehler zu machen ist, was wird die Gewissheit des Sieges. "

Pedro und Gui Valente sind Professoren an der Valente Gracie Jiu-Jitsu Academy in North Miami Beach, FL.