TRAINING PROGRAMS

KOSTENLOSER GRACIE INSIDER

Lerne die Gracie-Techniken. Lerne die Gracie-Ernährung. Lerne den Gracie-Weg. Für sofortigen Zugang zu dieser Ausgabe geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im Anmeldefeld unten ein.

IM SCHLIMMSTEN FALL

Praktisch alle existierenden Kurse, in denen Verteidigungstaktiken unterrichtet werden, verlassen sich auf die Fügsamkeit des Verdächtigen oder auf die Unterstützung durch eine andere Person, um die drohende Gefahr zu neutralisieren. Das Einzigartige am GCMLE ist, dass es der einzige, maßgeschneiderte Kurs ist, der speziell entwickelt wurde, um einen alleine handelnden Militär- oder Polizeiexperten darauf vorzubereiten, mit dem schlimmsten Fall umzugehen, der in einer körperlichen Auseinandersetzung mit einem größeren, athletischeren, nicht fügsamen Verdächtigen/Feind/Gegner eintreten wird. Hier sind einige der Szenarien, die im 5-tägigen GCMLE-Kurs detailliert durchgenommen werden:

  • Der gewalttätige Gegner versucht, den Beamten vom Full Mount aus zu erwürgen oder zu schlagen.
  • Der Beamte hat den Mount zustande gebracht und versucht, die Kontrolle des aggressiven Gegners beizubehalten.
  • Der Beamte hat den Mount zustande gebracht, aber der gewalttätige Gegner rollt unkontrollierbar auf die Knie.
  • Die Waffe des Beamten versagt in einer Situation, in der es um Leben und Tod geht.
  • Der unfügsame Gegner versucht, den Beamten zu erwürgen, während der Beamte ihn in der Mount-Position hält.
  • Während eines Routinegesprächs greift der Gegner den Beamten plötzlich mit Schlägen an, so dass keine Zeit bleibt, die Waffe sicher zu ziehen.
  • Der unkooperative Gegner versucht die Verhaftung um jeden Preis zu verhindern, indem er stehen bleibt.
  • Der Beamte liegt unter einem extrem aggressiven Gegner, der entschlossen ist, den Sieg durch K.O. herbeizuführen.
  • Der schwerere Gegner erreicht die Top-Position und verwendet sein Gewicht, um den kleineren Beamten zu erdrücken.
  • Der Beamte arbeitet alleine und muss einem sich wehrenden Gegner Handschellen anlegen.
  • Der Gegner wird zwar vom Beamten niedergehalten, ist aber entschlossen, aufzustehen und zurückzuschlagen.
  • Der Gegner besitzt Grappling-Erfahrung und benutzt die Guard-Position, um den Experten bewegungsunfähig zu machen.
  • Der Gegner hält den Beamten in der Mount-Position fest und die primäre Technik, um aus der Mount-Position zu entkommen, versagt.
  • In einer Situation, in der es um Leben und Tod geht, ist der Beamte unter dem gewalttätigen Gegner gefangen und nicht in der Lage, seine Waffe sicher zu ziehen.
  • Der gewalttätige Gegner schafft es, die Guard-Position des Beamten zu umgehen und eine vorteilhaftere Position einzunehmen.
  • Der Beamte befindet sich in einer Menschenmenge unter dem gewalttätigen Gegner und muss seine Waffe sicher ziehen können.
  • Während eines Routinegesprächs stürzt der Gegner plötzlich auf den Beamten zu, um ihm die Waffe zu entwenden.
  • Der größere Gegner packt den kleineren Beamten in einem brutalen Headlock.
  • Der Gegner sträubt sich gegen die Verhaftung, indem er sich auf den Bauch dreht und die Hände unter dem Körper versteckt.
  • Der Gegner versucht während des Grapplings, die Waffe des Beamten zu entwenden.
  • Der Beamte befindet sich unter dem gewalttätigen Gegner und muss sofort aufstehen.
  • Maßgeschneiderte Techniken: Falls genügend Zeit bleibt, führen wir praktische Beispiele vor und entwickeln maßgeschneiderte Techniken, die sich mit zusätzlichen „und was, wenn“-Szenarien befassen.

WEITERE INFORMATIONEN

Für weitere Informationen über GCMLE klicken Sie bitte auf die zusätzlichen Unterkategorien, die Sie links oben auf dieser Webseite finden.

KONTAKT & REGISTRIERUNG

Aus Gründen der nationalen Sicherheit müssen Sie uns für zusätzliche Informationen persönlich kontaktieren. Bitte wenden Sie sich per E-Mail an spiro@gracieacademy.com oder telefonisch unter +1-888-494-5345, Dw. 82 an den GCMLE-Programmdirektor Spiro Demetriadi. Aufgrund der hohen Zahl an Anfragen kann es eine Woche oder länger dauern, bis Sie eine Antwort erhalten.